Rufname: Florian Taufkirchen 30/1

AbkĂŒrzung: DLK

Hoch hinaus geht es mit der Drehleiter: 23 Meter Rettungshöhe bei 12 Meter Ausladung ĂŒber den DĂ€chern Taufkirchens. Am Korb lĂ€sst sich nicht nur eine Trage zur Personenrettung, sondern auch ein Strahlrohr zur BrandbekĂ€mpfung aus der Luft montieren.

Die Drehleiter ist eine Leihgabe der Feuerwehr Ebersberg. Unsere bisherige Drehleiter wurde bei einem Unfall beschÀdigt.

Menschen- und Tierrettung
BrandbekÀmpfung
Technische Hilfeleistung

8 kW Stromerzeuger
2x 1000 W Scheinwerfer
elektrische MotorsÀge
Schaufelkorbtrage
4-fach Flaschenzug und Abseilspinne
2 AtemschutzgerÀte
20 und 30 Meter SchlÀuche

Fahrzeugtyp: Drehleiter DLK 23-12
Fabrikat:
Iveco Magirus
Besatzung: 3 Mann (Trupp)
Baujahr: 2001
Leistung: 266 PS
Motor: Diesel

weitere Fahrzeuge