You are currently viewing Leistungspr├╝fung „Wasser“

Leistungspr├╝fung „Wasser“

Beitrag teilen:

Auch ein Punkt, der w├Ąhrend der Pandemie leider nicht m├Âglich war, war das Thema Leistungspr├╝fung. Nach zweij├Ąhriger Pause trafen sich also im Juni 13 Kameradinnen und Kameraden┬á zwei Wochen lang jeden Abend, um f├╝r die Leistungspr├╝fung „Wasser“ zu ├╝ben. Das Besondere: zum ersten Mal wurde der L├Âschaufbau unter Atemschutz f├╝r die Pr├╝fung ge├╝bt.┬á

Was ist eine Leistungspr├╝fung?

Die Leistungspr├╝fung orientiert sich am t├Ąglichen Einsatzgeschehen der
Feuerwehren und dient der Vertiefung und dem Erhalt der Kenntnisse der
Feuerwehrdienstvorschrift zu ÔÇ×Einheiten im L├Âsch- und HilfeleistungseinsatzÔÇť. Innerhalb einer definierten H├Âchstzeit gilt es, entsprechend der vorab meist zugelosten Position (Angriffstrupp, Wassertrupp, Schlauchtrupp oder Melder) ein vorgegebenes Einsatzszenario fehlerfrei und sorgf├Ąltig abzuarbeiten. Kontrolliert wird dies von mind. zwei Schiedsrichtern.┬á

Die Feuerwehrm├Ąnner und -frauen k├Ânnen die Leistungspr├╝fung in insgesamt sechs Stufen ablegen. Zum Pr├╝fungsumfang geh├Âren neben dem L├Âschaufbau also auch Knoten und Stiche sowie ab Stufe 3 individuelle Zusatzaufgaben wie Erste Hilfe, das Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen oder Ger├Ątekunde. Abschlie├čend stellen Wasser- und Schlauchtrupp sowie der Maschinist ihr K├Ânnen im Saugschlauchkuppeln unter Beweis.

Die Abzeichen f├╝r die Leistungspr├╝fung Wasser: Von Bronze bis Gold-Rot

Unsere Leistungspr├╝fung als Video

Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Zur Freude aller Teilnehmerinnern und Teilnehmer sowie der Ausbilder Helmut und Markus haben beide Gruppen der diesj├Ąhrigen Leistungspr├╝fung diese bestanden:

Stufe 1: Nina Wagner, Florian Brenninger, Thomas Pentek, Benjamin Haider, Tobias B├Âhm, Florian Heilmaier
Stufe 3: Alexander Aul
Stufe 4: Simon Obermaier, Johannes Brenninger
Stufe 5: Christian Holler
Stufe 6: Michael Blattenberger, Johannes Losert, Lena Blumoser

Zur bestandenen Pr├╝fung gratulierten Kommandant Holger M├╝ller, Bernhard Sinseder (Stellv. Referent f├╝r Feuerwehr & Katastrophenschutz) sowie B├╝rgermeister Stefan Haberl.

Ein gro├čer Dank gilt den beiden Ausbildern sowie den drei Schiedsrichtern Florian M├Âsl, Harry Roth und Andreas Pr├Âschkowitz.