Du betrachtest gerade Taufkirchener Feuerdrachen

Taufkirchener Feuerdrachen

Beitrag teilen:
Wir haben jĂŒngsten Zuwachs bekommen!

Vor kurzem wurde eine Kinderfeuerwehr fĂŒr alle 8 bis 11-JĂ€hrigen in unseren Reihen gegrĂŒndet.
Das gibt es bei den Feuerdrachen zu entdecken:

– die ersten Feuerwehr- und SchauĂŒbungen
– spannende AusflĂŒge und Besichtigungen
– Brandschutzerziehung
– kleine Experimente rund um das Thema Feuer
– Kennenlernen der Fahrzeuge und AusrĂŒstung
– natĂŒrlich jede Menge Spaß mit kompetenter Betreuung

HĂ€ufige Fragen

MÀdels und Jungs ab dem 8. Lebensjahr können bei uns zur Kinderfeuerwehr gehen.
Mit Ausblick auf den Übertritt zur Jugendfeuerwehr ab dem 12. Lebensjahr und der Bildung der Kameradschaft und Freundschaften, wĂ€re es schön, wenn die Kinder in Taufkirchen wohnen. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht. Gut sind aber der Spaß an der Feuerwehr, TeamfĂ€higkeit sowie natĂŒrlich die Erlaubnis der Eltern.

Melde dich am besten unter feuerdrachen@feuerwehr-taufkirchen.de bei unseren FeuerdrachenbĂ€ndigern. Sie laden euch dann zu einer Schnupperstunde bei den Feuerdrachen an. Neue Kinder fĂŒhlen sich wohler, wenn ein Elternteil bei der ersten Schnupperstunde mit anwesend ist.

Die Feuerwehr zeichnet sich durch gelebte Kamerad- und Gemeinschaft aus. Unsere Kinder sollen sich in der Feuerwehr wohlfĂŒhlen. Daher werden die Kinder von Anfang an in den Verein integriert und nicht aus den Augen gelassen. Direkte Ansprechpartner der Kinder sind die Betreuerinnen und Betreuer der Kinderfeuerwehr als auch die Jugendwarte der Jugendfeuerwehr.

Absolut! Wir haben sowohl in unserer Jugend als auch in der aktiven Mannschaft MĂ€dchen und Frauen, die eine Leidenschaft fĂŒr die Feuerwehrarbeit haben.

Die Feuerwehr als Verein erhebt keine MitgliedsbeitrĂ€ge und unterstĂŒtzt AktivitĂ€ten der Kinderfeuerwehr mit der Jugend- oder Vereinskasse. Ausnahme sind AusflĂŒge wie z.B. in ein Spieleparadies das Erdino, hier ist die UnterstĂŒtzung der Eltern notwendig.

Die Kinder werden eng von unseren Feuerdrachenwarten betreut. Bei einigen Übungen der Jugendfeuerwehr, sowie bei gemeinsamen AusflĂŒgen lernen sie aber auch die weiteren Jugendfeuerwehrmitglieder kennen und werden so gut in die Mannschaft integriert.

Durch die gezielte Förderung des Lernverhaltens im Team, Bildung von Kameradschaft und die dadurch neugewonnenen Freundschaften innerhalb der Kinderfeuerwehr, entgegnen wir den immer mehr Einzug haltenden digitalen Medien mit spannenden FreizeitaktivitĂ€ten wie z.B. einer Bobbycar-Rallye und das spielerische Kennenlernen der AktivitĂ€ten rund um die Feuerwehr. Durch die UnterstĂŒtzung und Förderung der schwĂ€cheren Kinder durch die stĂ€rkeren, lernen diese das man gemeinsam viele Dinge schaffen kann, die vorher unmöglich erschienen. Dies verbinden Kinder mit einem positiven Erfolgserlebnis, nehmen nachhaltig RĂŒcksicht auf ihre Umwelt und helfen selbststĂ€ndig einander. Mit diesem spielerischen und nachhaltigen Format wird die Kinderfeuerwehr stetig den Nachwuchs der Jugendfeuerwehr und langfristig den Grundstein zur StĂ€rkung der Einsatzabteilung sicherstellen.

Versicherungsschutz besteht fĂŒr die Kinder wĂ€hrend der Kinderfeuerwehr-veranstaltungen, sowie auf dem direkten Weg von der Wohnung zum FeuerwehrgerĂ€tehaus und wieder zurĂŒck. Sollte trotz aller Vorsicht doch einmal etwas passieren, so sind die Jugendlichen ĂŒber die gesetzliche Unfallversicherung (GUV) versichert.

Unser Team

Marcus Schulze
1. Feuerdrachenwart

Nina Wagner
2. Drachenwartin

Michael Holzbauer
Betreuer

Michael Eichhorn
Betreuer