Himolla: Öl-Lache löst Brandmeldeanlage aus

Himolla: Öl-Lache löst Brandmeldeanlage aus

Beitrag teilen:

Zur Mittagszeit wurden wir am Montag bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen  aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei der Firma Himolla alarmiert. Als Unterstützung rückten zusätzlich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenpolding an. 

Vor Ort nahmen wir die Lage am rückseitigen Bereich des Firmengeländes in Augenschein und konnten eine leichte Rauchentwicklung feststellen. Ausgerüstet mit Strahlrohr und unserer Wärmebildkamera rückten zwei Atemschutzgeräteträger vor, um den verrauchten Bereich zu erkunden.

Nach kurzer Zeit konnten sie positive Rückmeldung geben: Sie hatten eine Öl-Lache an einem heiß gelaufenen Kompressor gefunden, die für die Rauchentwicklung verantwortlich war.  Nach Belüftung des verrauchten Bereichs mit dem Tempest-Lüfter und einer anschließenden Überprüfung konnten alle Kräfte wieder abrücken.

 

Im Einsatz waren: DrehleiterHilfeleistungslöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Versorgungs-LKWMehrzweckfahrzeug, Erding Land 3