You are currently viewing Sinnflutartiges Unwetter

Sinnflutartiges Unwetter

Beitrag teilen:

Ca. 80 Einsätze beschäftigten uns am 05. und 06. Juni nach einem sinnflutartigen Unwetter.
Etliche geflutete Keller, aber auch Bäume oder aufschwimmende Öltanks im Heizungsraum sind nur ein Teil der verschiedenen Einsätze.
 

Viele Taufkirchner Bürger sind sich einig, so ein Unwetter gab es noch nie. Der massive Regenfall führte zu Sturzbächen in Siedlungen und Feldern. Keller waren überflutet, die noch nie betroffen waren. Die Kanalisation war überlastet und das Abwasser drückte zurück in viele Haushalte.

Am nächsten Tag fuhren wir noch weitere Einsätze die vom Vortag noch übrig blieben. Wie z.B. abgeknickte Äste in Bäumen.

Wir koordinierten die verschiedenen Einsätze und waren insgesamt 14 Stunden im Einsatz.

Ăśberflutetes Wehr und FuĂźballplatz
Dorfener StraĂźe
Tiefgarage
Einsatz der Drehleiter